Sie sind hier: Home | Aktuelles
mehr erfahren

Aktuelle Themen / Archiv 2011

Meldungen und Aktuelles zur 4Soft GmbH.


SEE-Konferenz erneut ein Erfolg (19.05.2011)

SEE 2011 in Frankfurt

Mittlerweile zum fünften Mal stellte die Firma 4Soft zusammen mit der Bundesstelle für Informationstechnik (BIT) im Bundesverwaltungsamt (BVA) und der Technischen Universität Clausthal die SEE Konferenz auf die Beine und konnte an die Erfolge der letzten Jahre anknüpfen.

Neben einem spannenden Vortrag zum Thema "Modellmanagement in großen Unternehmen am Beispiel XÖV" präsentierte sich das Münchner IT- und Beratungsunternehmen auch auf der begleitenden Ausstellung bei der größten deutschsprachigen Konferenz zum Thema Vorgehensmodelle, Methoden und Werkzeuge.

Der Schwerpunkt "Erfolgsfaktor Offenheit" legte den Grundstein für viele angeregte Diskussionen und hervorragende Fachvorträge zum Thema Open Source. Neben den Erfolgsfaktoren und aktuellen Entwicklungstendenzen im Open Source Umfeld wurden auch mögliche Open Source Strategien vorgestellt. Die Key Notes von Herrn Julian Hein (Vorstand der Open Source Business Foundation) und Herrn Ralph Müller (Director Eclipse Foundation) fesselten die Teilnehmer,  führten zu einem intensiven Informationsaustausch und bildeten jeweils den Auftakt in einen informativen Konferenztag.

In drei parallelen Vortragsreihen mit insgesamt 36 Beiträgen wurde unter anderem zu den Themen Multiprojektmanagement und V-Modell XT, Open Source im Einsatz, Agile Methoden, Modellierung und  Qualitätssicherung aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung referiert.

Ganz im Sinne des Konferenzschwerpunktes informierten sich Interessenten in dem Tutorial von Rechtsanwalt Dr. Till Jaeger über die Kombinationsmöglichkeiten einzelner Software-Komponenten unter verschiedenen Open Source-Lizenzen. Einen umfassenden Blick auf die Rollen und Aufgaben eines Managers in CMMI-Projekten warf Gian Wemyss vom SEI in seinem Tutorial „People CMM“.

Im Rahmen der begleitenden Ausstellung konnten sich die Teilnehmer einen guten Überblick zu Lösungen und Dienstleistungsangeboten verschaffen. Eine Werkzeugpräsentation namhafter Hersteller stellte einen deutlichen Praxisbezug her und rundete die Veranstaltung ab.

> SEE 2011 - Überblick


Erfolgreiche Seminare mit Praxisbezug

4Soft GmbH gewinnt erneut Ausschreibung der BAköV

Im Rahmen einer Ausschreibung der Bundesakademie der öffentlichen Verwaltung hat die Firma 4Soft ein weiteres Mal  den Zuschlag erhalten. Die BAköV  bietet seit 2004 Seminare zu unterschiedlichen Schwerpunkten des V-Modell XT (Bund) an. Seit Anfang an wird das Unternehmen 4Soft mit der Durchführung dieser Seminare beauftragt. Dabei kommen nur Trainer zum Einsatz, die auch in eigenen Projekten das V-Modell XT anwenden und somit ein hohes Maß an Praxiserfahrung in die Seminare einbringen. Durch den am 21. Dezember 2010 erteilten Zuschlag setzen die Partner BAköV und 4Soft ihre Zusammenarbeit in 2011 fort. Für 2012 besteht eine Option.

Zur Pressemeldung


V-Modell XT Ping Schulung für Prozessingenieure

V-Modell XT Ping Schulung noch im Juli

Die Schulung V-Modell Zertifikat Ping wendet sich an Prozessingenieure. Das Zertifikat "V-Modell XT Ping" ergänzt die Qualifikation von Prozessingenieuren in Richtung V-Modell XT. Als Voraussetzung wird das Zertifikat "V-Modell XT Pro"erwartet.

Ziel ist es, Prozessingenieuren das notwendige Wissen zu vermitteln, um das V-Modell XT anpassen, V-Modell XT Anpassungen bzgl. ihrer Konformität beurteilen und zertifizierte Ausbildungsschulungen V-Modell XT Pro durchführen zu können.

Die Schulung dauert fünf Tage und schließt am Nachmittag des letzten Tages mit der Prüfung für das Zertifikat "V-Modell XT Ping" ab. Die Prüfung besteht aus einem Multiple-Choice Fragebogen und dauert 120 Minuten. Zur Bearbeitung der Prüfungsfragen sind Laptop und Papier-Unterlagen zugelassen. Es wird empfohlen, dass die Teilnehmer ihre Laptops mitbringen, auf welchen das V-Modell XT incl. der Werkzeuge Projektassistent und Editor installiert sind.

Folgende Inhalte werden in der Schulung behandelt:

  • Basiskonzepte und Neuerungen
  • Vorgehen in einem Prozessverbesserungsprojekt
  • Konformitätsprüfungen
  • Entwicklungsumgebung des V-Modell XT
  • V-Modell XT Metamodell
  • Umgang mit Erweiterungsmodellen
  • Dokumentation und Mustertexte

Um die Lehrinhalte praxisgerechter und anschaulicher zu vermitteln, wird im Rahmen von Gruppenarbeiten ein durchgängiges Beispiel behandelt.

Anmeldeformular




Aktuelles

14.03.2017: Wiederholungsaudit für ISO9001:2015 erfolgreich         > mehr

20.02.2017: V-Modell XT Bund 2.0 veröffentlicht         > mehr

06.12.2016: 4Soft nimmt an Bewerbermesse teil         > mehr

05.03.2015: Zuschlag für Rahmenvertrag mit dem Schwerpunkt „IT-Standards, offene Standards und Open-Source-Software“         > mehr

Veranstaltungen

Aktuelles

Bordnetz-Kongress 2016         > mehr

Vorlesung Software-Engineering         > mehr

Konferenz Automotive Cabling & Plugs 2015         > mehr