Sie sind hier: Home | Aktuelles
mehr erfahren

Aktuelle Themen / Archiv 2016

Meldungen und Aktuelles zur 4Soft GmbH.


4Soft auf dem VHK-Karriereforum (27.11.2015)

4Soft nimmt an Bewerbermesse teil

Am 02.12.2015 wird sich 4Soft auf der VHK-Messe an der Technischen Universität München in Garching präsentieren. Wir sind auf der Suche nach qualifizierten, dynamischen und teamfähigen Mitarbeitern und möchten dem Nachwuchs die Gelegenheit geben, die Firma und unsere Arbeitsweise während eines Praktikums oder über eine Bachelor- bzw. Masterarbeit besser kennen zu lernen. Besuchen Sie uns auf der VHK-Messe in München/Garching und erleben Sie bei einer Tasse Punsch und Lebkuchen, welche Kollegen, Events und Projekte Sie bei der 4Soft erwarten. Wir freuen uns, Sie beim Karriereforum zu begrüßen.




Info-Tag von 4Soft und der Sparkasse Nürnberg zum Datenqualitätsmanagement am 26. Juni 2015 (01.06.2015)

Datenpflege für OSPlus-Sparkassen leicht gemacht

4Soft entwickelt gemeinsam mit der Sparkasse Nürnberg seit mehreren Jahren das Datenpflege-Werkzeug FastWorks. Beim Info-Tag am 26. Juni 2015 in Nürnberg erfahren interessierte Sparkassen, wie sie mit FastWorks ein nachhaltiges Datenqualitätsmanagement für das Kernbanksystem OSPlus etablieren können. Gegenüber der händischen Datenbereinigung und gegenüber OSPlus-Massenänderungen lassen sich auf diese Weise wesentliche Kostenersparnisse erzielen.

Der Info-Tag wird in den Räumen der Sparkasse Nürnberg stattfinden und ist für interessierte Sparkassen kostenlos. Im Fokus stehen Praxisbeispiele, Erfahrungsberichte und Hands-on-Demos zur Datenpflege mit FastWorks, die insbesondere die möglichen Einsparungen bei Kosten und Aufwänden zeigen.

FastWorks ist ein universelles, einfach anwendbares Datenpflegewerkzeug, das den Zugriff auf sämtliche Dienste der Dynamischen Schnittstelle von OSPlus gewährt. Alle über das OSPlus-Portal zugänglichen Daten lassen sich unter Berücksichtigung der etablierten Rollen- und Rechtekonzepte ändern. Die Kosten von Pflegeaufträgen werden vorab detailliert und nachvollziehbar dargestellt.

FastWorks hat sich seit mehreren Jahren im täglichen Einsatz  bei  vielen Sparkassen bewährt. Die neue Version bietet die ausgereifte Funktionalität nun über eine wesentlich verbesserte, web-basierte Bedienoberfläche an.

Ebenfalls neu ist die Integration mit dem System enfoxx der emagixx GmbH. Damit lassen sich über tausend praxiserprobte Prüfregeln zu Themen wie Legitimation, KUSY, MiFid, Kundenstamm etc. nutzen, um Mängel in Daten zu erkennen. Die resultierenden Datenkorrekturen gibt enfoxx zur automatischen Abarbeitung an FastWorks weiter.

> Mehr zu FastWorks Flyer zu FastWorks


4Soft tritt dem Verein ProSTEP iViP bei (28.05.2015)

Die 4Soft GmbH, spezialisiert auf die Konzeption und Entwicklung innovativer IT-Systeme für den Produktentstehungsprozess, ist dem Verein ProSTEP iViP beigetreten, um Engineering-Unternehmen noch besser zu unterstützen.

4Soft arbeitet im Rahmen der Projektgruppe Fahrzeugelektrik des VDA seit langem eng mit dem Verein zusammen. Das Unternehmen bringt dabei sein Expertenwissen aus zahlreichen Projekten rund um die Standards KBL, ELOG, GEO und KOMP bei Automobil-Zulieferern und -Herstellern ein und gestaltet aktiv die Entwicklung des Standards VEC (Vehicle Electronic Container) mit. Der ProSTEP iViP ist eine ideale Drehscheibe, um diese Erfahrungen zu verbreiten und weiteren Unternehmen zugänglich zu machen.

„Die Bordnetzentwicklung ist ein entscheidender Teil im Fahrzeugentwicklungsprozess. Die Bedeutung wird in Zukunft auch noch weiter steigen. Umso wichtiger ist es, dass kompetente Player schnell die Brücke zwischen der Standardisierung und der Industrie schlagen und entsprechende Produkte und Dienstleistungen am Markt platzieren. Wir freuen uns deshalb sehr, dass 4Soft dem Verein beigetreten ist.“ so Dr. Steven Vettermann, Leiter der ProSTEP iViP Geschäftsstelle.

„Über die Mitgliedschaft im ProSTEP iViP wollen wir Engineering-Unternehmen dabei unterstützen, ihre Produktentstehungsprozesse zu optimieren. Dabei können wir auf unsere Erfahrungen aus vielen Projekten zurückgreifen – von der Umsetzung von Engineering Backbones zur interdisziplinären Auslegung von Turbinen über den Einsatz mobiler Geräte in der Werkhalle bis hin zur Erstellung interaktiver, produktindividueller Dokumentationen. Durch die intensive Zusammenarbeit im Bordnetz-Bereich war unsere Mitgliedschaft beim ProSTEP iViP längst überfällig.“, sagt Klaus Bergner, Geschäftsführer von 4Soft.

> Pressemeldung des ProSTEP iViP Pressemeldung als PDF


ISO9001-Überwachungsaudit erfolgreich (04.03.2015)

TÜV Süd bestätigt Qualitätsmanagement von 4Soft

Am 4. März 2015 führte der TÜV Süd ein Überwachungsaudit bei 4Soft durch und bestätigte die Konformität der Unternehmensprozesse zur internationalen Norm ISO 9001.

Seit 4Soft im Jahr 2008 ein Qualitätsmanagement-System eingeführt hat, werden die Abläufe im Unternehmen sorgsam auf Ihre Wirksamkeit und Effizienz überwacht. Verbesserungspotentiale werden frühzeitig erkannt und Verbesserungen können von den Verantwortlichen in regelmässigen Abständen eingebracht und erfolgreich umgesetzt werden.

Für 4Soft war die Einführung eines QM-Systems ein lohnender Schritt: Der kontinuierliche Verbesserungsprozess macht sich in meßbarem Umfang bezahlt.






Aktuelles

14.03.2017: Wiederholungsaudit für ISO9001:2015 erfolgreich         > mehr

20.02.2017: V-Modell XT Bund 2.0 veröffentlicht         > mehr

06.12.2016: 4Soft nimmt an Bewerbermesse teil         > mehr

05.03.2015: Zuschlag für Rahmenvertrag mit dem Schwerpunkt „IT-Standards, offene Standards und Open-Source-Software“         > mehr

Veranstaltungen

Aktuelles

Bordnetz-Kongress 2016         > mehr

Vorlesung Software-Engineering         > mehr

Konferenz Automotive Cabling & Plugs 2015         > mehr