Sie sind hier: Home | Leistungen | Produktdatenmanagement
mehr erfahren

Produktdatenmanagement

Unsere Leistungen

4Soft forscht und arbeitet seit über zehn Jahren an innovativen Systemen für das Produktdatenmanagement (PDM) - unter anderem in den Forschungsprojekten ARTWORK und VIVACE. Wir kennen und verstehen die Anforderungen der Beteiligten im Produktentstehungsprozess und können entsprechende IT-Systeme entwickeln, einführen und warten. Im einzelnen bieten wir:

  • Modellierung von Produktdaten: Wir analysieren die Anforderungen an Struktur und Inhalte von Produktdaten und dokumentieren sie in Form von standardisierten Datenmodellen. Diese dienen in der Folge als Grundlage für die Vereinheitlichung und Integration von IT-Systemen.
  • Entwicklung und Integration von PDM-Systemen: Wir analysieren, entwickeln und warten individuelle PDM-Systeme für Unternehmen, deren Anforderungen sich mit Standardsystemen nicht erfüllen lassen. Kennzeichen dieser Systeme sind unter anderem große, komplex strukturierte Datenmengen zu variantenreichen, versionierten Produkten, die in multidisziplinären Prozessen nachvollziehbar und sicher verarbeitet werden müssen.

Bei der Entwicklung dieser PDM-Systeme setzen wir auf Basiskomponenten und Frameworks auf:

  • Engineering Workbench: Die Engineering Workbench (EWB) ist seit mehreren Jahren bei der MTU Aero Engines unter dem Namen ePROTAS im Einsatz. Im Rahmen des Simulation Lifecycle Management (SLM) koordiniert sie die Arbeitsprozesse von 120 Ingenieuren u.a. aus den CAE-Disziplinen Aerodynamik, Strukturmechanik und Thermodynamik. Das System verwaltet einige Terabytes an Simulationsdaten und dient als Integrationsplattform für einige hundert Software-Werkzeuge und die zugehörigen Workflows.
  • Octopus KBL-Reporting: Octopus dient Automobil-Zulieferern zur Verwaltung der komplexen Produktstrukturen von Kabelbäumen. Das System verwaltet unterschiedliche Versionen dieser Daten und kann Analyse-Reports zu den Unterschieden ausgeben.

Ihr Nutzen

  • Sie können auf unser umfangreiches Wissen über Ingenieursprozesse und die damit verbundenen Anforderungen zurückgreifen.
  • Unser modellbasiertes Vorgehen schafft Transparenz und erleichtert die Integration von Prozessen und IT-Systemen.
  • Sie erhalten individuelle PDM-Systeme, die auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.
  • Die Nutzung unserer Basiskomponenten und Frameworks verringert die Entwicklungsaufwände.

Aktuelles

14.03.2017: Wiederholungsaudit für ISO9001:2015 erfolgreich         > mehr

20.02.2017: V-Modell XT Bund 2.0 veröffentlicht         > mehr

05.03.2015: Zuschlag für Rahmenvertrag mit dem Schwerpunkt „IT-Standards, offene Standards und Open-Source-Software“         > mehr

Veranstaltungen

Aktuelles

Bordnetz-Kongress 2016         > mehr

Vorlesung Software-Engineering         > mehr

Konferenz Automotive Cabling & Plugs 2015         > mehr