mehr erfahren

Software-Architektur und Entwicklung

Unsere Leistungen

Die Konzeption stabiler und gleichzeitig flexibler Software-Architekturen und die Entwicklung darauf basierender IT-Systeme steht im Mittelpunkt unserer Tätigkeiten. Als Ausgründung aus dem Teilprojekt A1 zur Methodik der bausteinorientierten Softwaretechnik hat sich 4Soft von Beginn an auf die Entwicklung großer, verteilter Systeme mit innovativen Techniken konzentriert. Im einzelnen leisten wir:

  • Evaluierung und Auswahl von Basistechniken: Wir vergleichen unterschiedliche Techniken, Komponenten und Frameworks und wählen die für die jeweiligen Anforderungen geeignetsten aus.
  • Entwicklung tragfähiger Software-Architekturen: Wir entwerfen Software-Architekturen, dokumentieren sie mit Hilfe von Modellen und stellen sie Anwendungsentwicklern als Grundlage zur Verfügung.
  • Integration von Komponenten und Systemen: Wir integrieren bestehende Systeme und schaffen dazu neue Schnittstellen und Anbindungssoftware.
  • Integration von Entwicklungswerkzeugen: Wir stellen Entwicklungsteams angepasste Werkzeugketten bereit, unter anderem zum Build Management und für die Qualitätssicherung.

Unter anderem in folgenden Bereichen haben wir besondere Erfahrungen:

  • Datenbanken und Datenzugriff: Wir nutzen SQL-Datenbanken und andere Datenspeicher und haben Erfahrung mit der Verwaltung sehr umfangreicher und komplex strukturierter Daten. Zum Zugriff nutzen wir objektrelationale Zugriffsschichten ebenso wie handoptimierte SQL-Queries.
  • Frameworks, Application Server, Komponenten: Frameworks wie Spring und Equinox sind uns ebenso vertraut wie der Glassfish Application Server, SharePoint und andere. Wo immer möglich, nutzen wir bestehende Software-Bausteine - von Workflow Engines bis hin zu eingebundenen Office-Komponenten.
  • Verteilte und dienstorientierte Architekturen: Unsere Erfahrungen reichen von bewährten Arbeitspferden wie CORBA, RMI und .Net Remoting bis zu webbasierten Techniken wie SOAP, JSONRPC etc.
  • Native und webbasierte GUI-Frameworks: Webbasierte AJAX-Techniken wie jQuery, GWT und Grails sind uns ebenso vertraut wie Swing, Eclipse RCP und Windows Forms.
  • Modellbasierte Entwicklungswerkzeuge: Wo immer möglich nutzen wir Modellierungswerkzeuge wie MagicDraw und Generatoren und MDA-Werkzeuge wie AndroMDA.
  • Programmiersprachen und Entwicklungsansätze: Kernsprachen sind Java und C#. Daneben haben wir Erfahrung in Skriptsprachen wie Python und Groovy und in aspektorientierten und funktionalen Sprachen.
  • Entwicklungswerkzeuge: Wir nutzen unter anderem Build-Werkzeuge wie Maven2 und Hudson und Test- und QS-Werkzeuge wie JUnit, Fitnesse und Sonar. Speziell bei der Umsetzung von automatisierten Build-Prozessen für große, verteilte Software-Projekte haben wir umfangreiche Praxiserfahrung.

Ihr Nutzen

  • Sie gewinnen einen erfahrenen und innovativen Partner für Entwicklung und Wartung anspruchsvoller IT-Systeme.
  • Wir übernehmen Projektverantwortung und Entwicklungsrisiken.

Aktuelles

14.03.2017: Wiederholungsaudit für ISO9001:2015 erfolgreich         > mehr

20.02.2017: V-Modell XT Bund 2.0 veröffentlicht         > mehr

05.03.2015: Zuschlag für Rahmenvertrag mit dem Schwerpunkt „IT-Standards, offene Standards und Open-Source-Software“         > mehr

Veranstaltungen

Aktuelles

Bordnetz-Kongress 2016         > mehr

Vorlesung Software-Engineering         > mehr

Konferenz Automotive Cabling & Plugs 2015         > mehr