Sie sind hier: Home | Referenzen | Projekte | MTU eProtas
mehr erfahren

MTU eProtas

MTU-Logo

eProtas koordiniert bei der MTU Aero Engines die Prozesse im CAE-Bereich. Es steuert die Simulationswerkzeuge und verwaltet Engineering-Daten zentral und versionsgesteuert. eProtas bindet Infrastrukturdienste wie LSF zur Lastverteilung und NetApp zum  Datentransfer ein, regelt die Zugriffsrechte auf Daten und Prozesse und protokolliert die Abarbeitung von Prozessschritten, um eine durchgängige Nachvollziehbarkeit zu erreichen.

Die technische Basis von eProtas bieten wir unter dem Namen Engineering Workbench (EWB) auch anderen Kunden an.

Aufgabenstellung

  • CAE-Ingenieursprozesse für Triebwerke unterstützen
  • Hunderte von Prozessen und Werkzeugen koordinieren
  • Nachvollziehbarkeit der Prozesse garantieren
  • Terabytes an Daten verwalten

4Soft-Tätigkeiten

  • Analyse, Entwurf und Umsetzung
  • Prozess- und Tool-Integration
  • Support und Wartung

Methoden und Technik

  • OOA/OOD/OOP
  • Java-Server mit jBPM, Hibernate, Oracle, lsf
  • C++-Client mit QT4
  • CORBA-Kommunikation

Aktuelles

14.03.2017: Wiederholungsaudit für ISO9001:2015 erfolgreich         > mehr

20.02.2017: V-Modell XT Bund 2.0 veröffentlicht         > mehr

06.12.2016: 4Soft nimmt an Bewerbermesse teil         > mehr

05.03.2015: Zuschlag für Rahmenvertrag mit dem Schwerpunkt „IT-Standards, offene Standards und Open-Source-Software“         > mehr

Veranstaltungen

Aktuelles

Bordnetz-Kongress 2016         > mehr

Vorlesung Software-Engineering         > mehr

Konferenz Automotive Cabling & Plugs 2015         > mehr