Sie sind hier: Home | Referenzen | Projekte | Yazaki Systems Octopus
mehr erfahren

Yazaki Systems Octopus

Ziel von Octopus ist es, KBL-Daten und zugehörige Dienste allen Prozessbeteiligten zur Verfügung zu stellen und damit insbesondere die Änderungsprozesse zu optimieren. Octopus hält dazu unterschiedliche Stände von KBL-Daten in strukturierter Form in einer Datenbank. Damit lassen sich einzelne Stände beispielsweise vergleichen oder über einen Merge zu 150%-Umfängen zusammenfügen.

Aufgabenstellung

  • Verfügbarkeit aller Spezifikationsstände eines Fahrzeugprojekts in einem System
  • Vergleiche zwischen unterschiedlichen Ständen
  • Erzeugung von lesbaren Auswertungen
  • Berechnung eines 150%-Harness aus Modul-KBLs

4Soft-Tätigkeiten

  • Anforderungsanalyse
  • Datenmodellierung, Spezifikation und Umsetzung
  • Modellgetriebene Entwicklung
  • Inbetriebnahme, Wartung

Methoden und Technik

  • Microsoft SQL Server
  • Microsoft Reporting Services
  • Java, Hibernate, AndroMDA
  • AJAX Web GUI via GWT (Google Web Toolkit)

Aktuelles

14.03.2017: Wiederholungsaudit für ISO9001:2015 erfolgreich         > mehr

20.02.2017: V-Modell XT Bund 2.0 veröffentlicht         > mehr

06.12.2016: 4Soft nimmt an Bewerbermesse teil         > mehr

05.03.2015: Zuschlag für Rahmenvertrag mit dem Schwerpunkt „IT-Standards, offene Standards und Open-Source-Software“         > mehr

Veranstaltungen

Aktuelles

Bordnetz-Kongress 2016         > mehr

Vorlesung Software-Engineering         > mehr

Konferenz Automotive Cabling & Plugs 2015         > mehr