VEC2Go - 3D-Kabelbäume auf dem Tablet

Mit der Verfügbarkeit von WebGL auch auf mobilen Endgeräten wird es möglich, dort auch komplexe 3D-Grafiken lokal zu rendern. Ein ressourcenhungriges Streaming von speziellen Servern entfällt.

Damit eröffnen sich ganz neue Anwendungsmöglichkeiten für Informationen, die in Form von KBL- oder VEC-Daten bereits existieren.

Um den Stand der Technik zu bewerten, hat 4Soft 2014 einen Proof-of-Concept Prototypen entwickelt, der Verlegewege und Stecker von Kabelbäumen clientseitig in einem Web-Browser visualisiert und auf Tablets sogar “anfassbar” macht.

Ziel war es insbesondere auch zu evaluieren, ob die Technik und die verfügbare Hardware als Basis für die Entwicklung professioneller 3D-Anwendungen im Kabelbaumumfeld geeignet sind.

Für den Prototypen wurden folgende Funktionen realisiert:

Wenn Sie sehen möchten, wie sich Ihr Browser bzw. ihr Tablet schlägt, dann probieren Sie es doch einfach aus:

VEC2Go Proof-of-Concept Prototype

VEC2Go Proof-of-Concept Prototype

Die Beispieldaten entsprechen keinem realen Fahrzeug und wurden speziell für Demonstrationszwecke erstellt.

Wenn Sie gerne wüssten, wie sich Ihre eigenen Daten (ggf. auch große Kabelbäume aktueller Fahrzeuge) anfühlen, dann vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns.

Rainer Ganß

Software Architekt
E-Mail: ganss@4soft.de
4Soft GmbH
Mittererstraße 3
80336 München