Fragen? Jetzt Anruf vereinbaren!

BMW Group - VIP Flottenmanagement

Das VIP Flottenmanagement der BMW Group unterstützt die Mitarbeiter des Fachbereichs bei der effizienten und reibungslosen Planung und Steuerung des VIP Fahrservices.

Projektziele

Der deutsche Automobilhersteller betreibt einen VIP Fahrservice für interne und externe Gäste bei renommierten und repräsentativen Veranstaltungen, wie beispielsweise bei Sicherheitskonferenzen. Insgesamt sind diverse Flotten im Einsatz und es fällt ein hoher Koordinations- und Planungsaufwand an. Ein reibungs- und fehlerloser Ablauf während der Veranstaltungen ist bei den hochrangigen VIP Gästen des Fahrservices von großer Bedeutung.

Damit Fahrer- und Fahrzeug-Einsätze der VIP-Flotte reibungslos und effizient geplant und gesteuert werden können, wurde eine neue, zeitgemäße und auch nachhaltige IT-Lösung benötigt. Diese sollte den internen Vorgaben der BMW Group als auch den gesetzlichen Vorgaben entsprechen.

Kundennutzen

Die Mitarbeiter des Fahrservices sind aus den verschiedensten Bereichen, daher ist es wichtig, dass das IT-System flexibel einsetzbar ist. Es muss auf allen Endgeräten bedienbar sein. Während die Disponenten vom Desktoparbeitsplatz aus arbeiten, müssen die Flottenfahrer von unterwegs mit dem Smartphone auf alle von ihnen benötigten Informationen zugreifen können. Durch das responsive-Design des von 4Soft entwickelten VIP Flottenmanagement wird dies optimal gewährleistet. Zusätzlich ist das System für Anwender intuitiv und benutzerfreundlich bedienbar. Entsprechend der Anwendergruppe haben die Benutzer auf der Plattform unterschiedliche Berechtigungen. So werden z.B. dem Disponenten vollumfänglich alle Funktionen und Details zur Verfügung gestellt, während die Fahrer meist nur Leseberechtigungen haben oder kleine Aktionen ausführen können.

Außerdem bietet das VIP Flottenmanagement-System eine schnelle und gezielte Kollaboration. So ist es den Usern möglich, aktiv eine direkte Kommunikation (via E-Mail) anzustoßen, auf die der Empfänger einfach reagieren kann. Des Weiteren besteht für den Benutzer zu jeder Zeit volle Transparenz, um alle für ihn relevanten und aktuellen Daten einsehen zu können.

Unser Beitrag

Für die Realisierung des Projektes wählte die BMW Group als Grundlage das System cplace der collaboration Factory AG aus. Es bietet eine ideale Grundlage für Planungs- und Kollaborationssysteme und enthält bereits viele nutzbare Basiskomponenten, zum Beispiel für die Planung mit Hilfe von Gantt- und Tabellendarstellungen.

Die IT-Experten von 4Soft analysierten und vervollständigten in enger Zusammenarbeit mit dem Projektteam der BMW Group die Anforderungen an das neue System. Darauf aufbauend entwarf das Projektteam einen Lösungsansatz und setzte diesen agil auf Basis von cplace um. Zusätzlich entwickelte 4Soft eine Ansicht für die mobilen Geräte. Diese ist insbesondere für die Fahrer der BMW-VIP-Flotte notwendig. Als Fullservice-Anbieter unterstützen die Mitarbeiter von 4Soft auch bei der Vorbereitung von Anwenderschulungen.

Dr. Oliver Hühn

Dr. Oliver Hühn

Geschäftsbereichsleiter

+49 89 5307 44-514

huehn@4soft.de

Haben Sie noch Fragen oder wollen mehr über die Entwicklung von Anwendungen mit cplace wissen? Schreiben Sie mir doch einfach eine E-Mail oder rufen Sie mich an.
Bildnachweis Titel: © REDPIXEL, Adobe Stock